Unser Verein

Unser Leitbild

Wir gehen von den Fähigkeiten unserer Klientinnen und Klienten und nicht von ihren behinderungsbedingten Defiziten aus. Vorhandene Fähigkeiten sollen gestärkt werden um neue zu entdecken und zu entwickeln. Unser Ziel ist es, den uns anvertrauten Menschen zu helfen, mit ihrer Behinderung so gut wie möglich selbstständig und selbstbestimmt leben zu können. Dabei müssen wir Benachteiligungen – besonders durch die Kommunikationsbarriere – entgegenwirken. Die Erhaltung und die Verbesserung der Lebensqualität ist unser oberstes Ziel.

Vereinsgeschichte

Der Verein lebenswelttirol-sprachwerkstatt besteht bereits seit über 10 Jahren.

Schon vor der Gründung im Februar 2011 haben wir uns regelmäßig getroffen um UK im Freizeitbereich an sprachwerkstatt-Samstagen mit viel Spiel und Spaß mit den Nutzerinnen und Nutzern und deren Familien zu leben. Damals war der Hauptfokus noch auf Gebärdenunterstützter Kommunikation, dies hat sich im Laufe der Zeit stark verändert.

Der Bedarf an Kommunikationsmöglichkeiten für Menschen ohne Sprache ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Das Bewußtsein wie wichtig es ist verstanden zu werden und zu verstehen ist sowohl bei den Nutzerinnen und Nutzern als auch bei den Familen und in den verschiedensten Einrichtungen ebenfalls stark gestiegen.

So entstand Ende 2011 eine Kooperation mit dem Land Tirol, Abteilung Soziales, die die Finanzierung von Einzelstunden/Einzelsettings für UK-Nutzerinnen und UK-Nutzer übernahm.

Seither sind wir stetig gewachsen, die Anforderungen an uns und an UK sind wesentlich größer und umfangreicher geworden.

Wir sind von einer rein ehrenamtlichen Tätigkeit zu einem Arbeitgeber im sozialen Bereich gewachsen. 

Wir sind sehr stolz, was wir – gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – in dieser Zeit geschafft haben!

Wir möchten auch allen unseren treuen Mitgliedern, die uns von Anbeginn mit viel Motivation aber auch finanziell unterstützt haben, recht herzlich danken!

Ein Teil unserer Arbeit besteht natürlich weiterhin im Ehrenamt. Das machen wir auch sehr gerne!

Wir freuen uns über jeden, der sich für die Arbeit in unserem Verein interessiert und sich die Zeit dafür nimmt. Bittze einfach Kontakt mit uns aufnehmen!

Für eine kleine oder größere Spende sind wir natürlich auch jederzeit dankbar! Diese kommt zur Gänze der Arbeit mit unseren UK-Nutzerinnen und Nutzern zu gute. Hilfsmittel zur UK-Förderung sind nicht immer billig aber notwendig! Deshalb fließt der Erlös von Spenden fast ausschließlich in die Beschaffung von neuen UK-Hilfsmitteln.

Unser Vorstand

Mag. Verena Lerchster

Mag. Verena Lerchster

Obfrau

Doris Ströher

Doris Ströher

Obfrau Stellvertreterin

Kassier

Unsere Rechnungsprüfer

Rechnungsprüfer

Rechnungsprüfer